Aktuell

Es gibt auch immer wieder schöne Sachen die wir machen dürfen. Hier ist es der Dorfplatz in Heckholzhausen. Den Tiefbau und die Pflasterarbeiten hat die Firma Triesch gemacht, für die der Senior in 1991 zum ersten Male gearbeitet hat. Die Bepflanzung der Wasserfläche und des Drumherums, das haben wir gemacht. Alles in direkter Absprache mit den Gärtnern des Gemeindebauhofes, die hier auch kräftig mitgeholfen haben als wir vor Ort waren, denn da war das Wasser veralgt. Also ich find‘s gut. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Schon ein paar Tage her, aber dennoch sollte man mal darüber gesprochen haben:
Die kalte Jahreszeit wird auch von uns genutzt um sich weiter zu bilden.
In diesem Jahr speziell mit dem Ziel auch beim Thema Abdichtungsarbeiten wieder am Puls der Zeit zu sein.
Grund hierfür war eine neue Normengebung die viele Veränderungen bei dem Thema mitbringt.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Schon ein paar Tage her, aber dennoch sollte man mal darüber gesprochen haben:
Die kalte Jahreszeit wird auch von uns genutzt um sich weiter zu bilden. 
In diesem Jahr speziell mit dem Ziel auch beim Thema Abdichtungsarbeiten wieder am Puls der Zeit zu sein.
Grund hierfür war eine neue Normengebung die viele Veränderungen bei dem Thema mitbringt.Image attachment

Biodiversität und Lebensräume erschaffen sind auch immer wieder Aufgaben des Landschaftsgärtners.
Bereits seit einiger Zeit dürfen wir für unsere Kunden immer häufiger Blumenwiesen anlegen und Pflegen- vor einigen Wochen haben wir nun den Auftrag erhalten für das Lidl-Zentrallager im Magna-Park Blumenwiesen anzulegen.
Es geht hierbei um eine Extremfläche auf einem ehemaligen Militärgelände mit einem sehr unhomogenen steinigen Boden. In Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim werden wir nun aus diesem Extrem neue Lebensräume herstellen. Die ersten Bilder hier zeigen die ersten Bodenarbeiten mit Bodenlockerung und dem Aufbrechen und einarbeiten der vorhandenen Vegetation. Mehr dazu in den nächsten Tagen!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Ein guter Auftrag!

Vor Ostern noch fertig geworden: zwei Stellplätze an einem Holzhaus; die Einsaat hat sogar auch noch geklappt. Dann ein Fallschutzbelag um eine Wellenrutsche am steilen Hang auf Einkornbeton. Die Fallschutzplatten sind mit Steckverbindern verbunden und zusätzlich aufgeklebt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Es war einmal....; so hat es hier auch begonnen. Ich habe einen niedrigen Container gekauft und der würde mir auf einem Autotransportanhänger angeliefert. Sofort begann es im Kopf zu rattern, was wiegen die Container eigentlich. Es ging; und mit der Anhängelast selbst am Sprinter war die Entscheidung schnell getroffen. Ein Plattformanhänger musste her und zwei weitere Container. Die WAV hat mir dann den jetzt fünften Böckmann verkauft. Wir haben oft das Problem das wir die leeren Container nicht so gestellt bekommen wie wir es brauchen. Das kostet uns unnötige Wartezeit. Jetzt stellen wir uns den Container selber und lassen nur noch tauschen oder abfahren und wenn er doch mal pünktlich ist, nehmen wir den Container halt wieder mit zurück auf den Hof. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

....da macht sich einer schon Gedanken 👍

Wir sähen ja auch viele Rasenflächen ein so übers Jahr. Das sieht dann richtig gut aus und man müsste es eigentlich auch erkennen. Das erste Beispiel ist positiv, beim zweiten Beispiel hat es einen überhaupt nicht interessiert ob da eingesät ist oder nicht. Ärgern nutzt da nichts, nur staunen..... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Ohne Worte, absperren 🌞

Primatentum

In der Regel ist die Lieferung um 7 Uhr bei uns. Von daher hat alles gepasst. Abladen, sortieren, einen Teil davon sofort verladen und am selben Tag noch einpflanzen. Da freut sich der Chef wenn der Plan funktioniert. Ab und an benutzt man Hilfsmittel; tut aber auch jeder wenn‘s gut tut....... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auch Samstags wenn die meisten sich nochmal umdrehen sind wir oft beim Kunden aktiv. Hier ging es nicht anders, da der gesamte Platz in der Woche voller Fahrzeuge steht. Für uns hat es den Vorteil das man ungehindert arbeiten kann und das merkt der Kunde an einer günstigeren Rechnung. Dank Stacheldraht oben auf dem Zaun gab es nicht nur verrissene Hände und Hemden, die Wunden heilen gerade ab. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

30 Jahre Selbständigkeit, 25 Jahre GmbH, das musste mal gefeiert werden. Klein, aber nicht weniger fein......
Dank an alle unsere Mitarbeiter, Dank an Familie Happel und Ihre DORF-Alm wo wir uns richtig wohlgefühlt haben und toll bewirtet wurden, Danke für den Chauffeur von Mobiloh, wir konnten die Autos stehen lassen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Mein Glückwunsch, ich wünsche dir und deinem Sohn weitere 25 erfolgreiche Jahre.

Glückwunsch Peter!!! 👍👍

Glückwunsch noch nachträglich

Jede Vision beginnt mit der gedanklichen Reise. Jeder Erfolg mit der praktischen Umsetzung. Herzlichen Glückwunsch zum 25 jährigen Firmenjubiläum.

Ebenfalls Platanenschnitt; dieses mal in Gießen am Parkdeck Schanzenstraße in Seilklettertechnik mit Christof. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden